Unsere Themen

Familie und Gesellschaft Frauenfragen Gesundheit und Ernährung Erziehung und Bildung

Angebote und Aktivitäten

Vorträge, Weiterbildungen, ... Öffentlichkeitsarbeit Pflege von Traditionen Kreative Aktivitäten Geselligkeit und Kultur

Vereinsleben

Vorstandsteam und erweiterter Vorstand Mitglied werden Über uns Satzung

Sponsoring

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Unterstützen Sie unseren Verein mit einer Werbeanzeige!

 
Startseite Termine Rückblicke Kontakt Download/Links

Bowtech Vortrag mit praktischen Beispielen

am 18. Februar 2013

Die Bowtechanwenderin Frau Silke Schmidt aus Ostermarsch gab uns Einblicke in die Bowen Methode.
Die Bowtech Anwendungen werden individuell auf jeden Patienten zugeschnitten. Nach einer Grundbehandlung, wird anschließend eine jeweils passende Anwendung hinzugefügt. Hierbei ist es wichtig dass die Anwenderin genau über die Beschwerden des Patienten informiert wird. Diese Beschwerden können z.B. Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Migräne, Inkontinenz oder auch traumatischer Art sein. Bei der Anwendung durch bestimmte Griffe die sich nach den vorgegebenen Körperpunkten richten, werden Blockaden gelöst und die Selbstheilung wirt Aktiviert. Frau Schmidt zeigte uns am Beispiel einer früheren Patientin einige Griffe, auch konnten andere Landfrauen aus der Runde schon von ihren positiven Erfahrungen mit Bowtech berichten.
Die Behandlung dauert ca. 45 Minuten und sollte 10 Behandlungen umfassen. Es gibt Krankenkassen oder auch Zusatzversicherungen die diese Alternative Heilmethode Übernehmen.

(Fotos zum Vergrößern bitte klicken)