Unsere Themen

Familie und Gesellschaft Frauenfragen Gesundheit und Ernährung Erziehung und Bildung

Angebote und Aktivitäten

Vorträge, Weiterbildungen, ... Öffentlichkeitsarbeit Pflege von Traditionen Kreative Aktivitäten Geselligkeit und Kultur

Vereinsleben

Vorstandsteam und erweiterter Vorstand Mitglied werden Über uns Satzung

Sponsoring

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Unterstützen Sie unseren Verein mit einer Werbeanzeige!

 
Startseite Termine Rückblicke Kontakt Download/Links

Neue Frisuren, leichtes Make-up


Die Vorstandsdamen des Landfrauenvereins Norden haben für ihre Mitglieder eine ganz besondere Demonstration vorbereitet. Neue Frisuren, kleine Veränderungen, Betonung des eigenen Typs durch ein leichtes Make-up war das Thema. Dazu erklärten sich einige Damen aus den Reihen der Landfrauen bereit, als Modell zur Verfügung zu stehen und die Frisörmeisterin Karin Frerichs, Inhaberin des Salon Willers in der Kleinen Mühlenstraße in Norden war mutig genug einmal etwas Neues auszuprobieren.
Im Anschluss an die gut vorbereitete und zügig abgehandelte Jahreshauptversammlung im Hotel Reichshof wurde der „Kleine Saal“ in einen Frisörsalon verwandelt. Karin Frerichs und ihr Team kamen mit Fön und Bürste, Haarspray und Schminkkoffer. Schon im Vorfeld hatten sich die Modelle im Salon Willers „behandeln“ lassen mit Schnitt, Farbe und Beratung, was den Rahmen am Abend gesprengt hätte, zudem wurden Fotos gemacht, um einen Vorher-Nachher-Effekt demonstrieren zu können. Währen die Vorher-Fotos auf eine Leinwand projiziert wurden, stylten die Fachfrauen vor Ort im Reichshof Köpfe und Gesichter. Vor den Augen des Publikums zeigten sie, wie zum Beispiel ein leichtes Tages-Make-up, etwas Farbe, das gekonnte Fönen einer Frisur das Aussehen verändert. Die Zuschauerinnen waren begeistert, holten sich Tipps und erlebten einen erstaunlichen Abend. Die Modelle selbst waren mit ihrer Verwandlung sehr zufrieden. Eine der Damen war so begeistert von ihrer neuen Frisur, dass die anderen Damen vermuteten, sie würde die Nacht sitzend schlafen....

(Fotos zum Vergrößern bitte klicken)